Gestalten im virtuellen Raum

Der eintägige VR Create Day / BASIC Workshop mit einer kreativen und künstlerisch innovativen, digitalen Medientechnik, hat in drei Standorte an drei verschiedenen Termine (Mädchetreff STS am 24.05, Verein für tamilische Künste am 31.05 und im Jugendtreff Hannibal am 07.06.2022) statt gefunden. Der Workshop war echt sehr cool. Die anwesenden Jugendliche haben ihre eigenen 3D-Kunstwerke mit Hilfe der VR-Technologie gestaltet und diese neue Technick der Zukunft erlebt. Dabei haben sie ihre gestalterische Fähigkeiten bei Virtual-Reality-Projekten ausprobiert und dabei ihr digitales Tun reflektiert und ihr Medienkompetenz erweitert.

Die Workshops fanden in Gruppen ab 10 bis 25 Teilnehmer:innen statt.

Dieses Projekt ist ein Projekt der Gemischte Tüte der Integrationsagentur und Mädchentreff der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. und MegaGeeks mit der finanziellen Unterstützung vom KulturRucksack NRW.

#virtualreality #virtualkunst #digitalart #digitalpädagogik #zeigmirwiedasgeht #lernendamitumzugehen


Fotos © jennifer Bunzeck und Serkan Sanivar

Weitere Projekte