Streetart – Mauerprojekt „KM Nordstadt Galerie“

Ort: Weißenburger Str. 70ff. / südl. Osterholzstraße

2013 hat sich ein Projektteam des KulturMeileNordstadt e.V. (KMN) zusammen
gefunden und ein Konzept erarbeitet um das lange Mauerstück im Besitz der RWE an der Weißenburger Str. in der Dortmunder Nordstadt, künstlerisch zu gestalten.
Das zentrale Ziel des Projektes war die Aufwertung dieses tristen Bereiches.

Im Rahmen eines Wettbewerbs zu den Bereichen Energie, Natur und Umwelt, Verkehr sowie Großstadtdschungel wurden Künstler aufgerufen sich mit ihren Arbeiten zu bewerben. Gemischte Tüte wurde von dem Künstler Christian Solf vertreten.

Ein 250 Meter langes Mauerstück wurde von 54 Künstlern neu gestaltet. Heute schmücken die Kunstwerke bunt das lange Mauerstück Weißenburger Straße.

Weitere Projekte